Close

18.12.2021

Bayerische Meisterschaft Bogen Halle von Augsburg nach Hochbrück, Olympia-Schießanlage verlegt.

Verteiler: Landesausschuss, Gauschützenmeister, Gausportleiter, Hauptamt

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der pandemischen Lage wurde der Austragungsort für die Bayerische Meisterschaft Bogen Halle von der Messe Augsburg nach Hochbrück, auf die Olympia-Schießanlage verlegt.

Die Durchführung der Messe „Jagen und Fischen“ in Verbindung mit der „Augsbow“ in Augsburg kann uns zum heutigen Tag niemand garantieren.

Aufgrund der fehlenden Planungssicherheit hat sich der Bayerische Sportschützenbund dazu entschieden, die Wettbewerbe auf der Olympia Schießanalage in Hochbrück durchzuführen.

Der ursprüngliche Termin (20. bis 23. Januar 2022) bleibt erhalten.

Finalwettbewerbe werden wie ausgeschrieben durchgeführt. Diese Wettbewerbe sollen auch über das Internet übertragen werden.

Näheres hierzu finden Sie vor der Maßnahme auf der Homepage des BSSB.

Der Wettkampf wird nach aktuellem Stand im Modus 2G+ durchgeführt.

Jeder Teilnehmer muss sich selbstständig um ein zusätzliches, offizielles, aktuelles Testergebnis kümmern.

Vor-Ort Testungen können nicht angeboten werden.

Sollte sich an den Corona-Maßnahmen vor dem Wettbewerb noch etwas ändern, werden wir Sie wieder informieren.

Wir bitten die Teilnehmer deshalb auch inständig, sich kurz vor dem Wettkampf auf der Homepage des Bayerischen Sportschützenbundes über die aktuellen Regelungen zu informieren.

Bitte leiten Sie die Informationen an Ihre Bogenvereine/ -abteilungen weiter, damit die Teilnehmer informiert sind.

Mit freundlichen Grüßen

Bayerischer Sportschützenbund e.V.

i.A. Christian Schröck

Sachbearbeiter Sport