Close

16.01.2022

Hinweise zu Corona und GM

Hallo liebe Schützen,

wir möchten auf die Coronaregeln vom BSSB hinweisen und hoffen daß alle Vereine ihren Mitgliedern den Sport ermöglichen:

https://www.bssb.de/verband-blog/2162-aktualisierte-informationen-zum-umgang-mit-dem-coronavirus.html

Auszug daraus zur schnellen Übersicht :

– Für Sportstätten gilt in geschlossenen Räumen die 2G plus-Regelung, wonach nur vollständig Geimpfte oder Genesene oder Personen, die unter 14 Jahre alt sind, Zugang erhalten, insoweit diese zusätzlich über einen negativen Testnachweis verfügen oder unter die Ausnahmen für Kinder bzw. Schülerinnen und Schüler (s.u.) fallen.

– Für ehrenamtlich Tätige, die vollständig geimpft oder genesen sind, gilt die 2G-Regelung: Diese bedürfen, wenn sie nachgewiesen haben dass sie vollständig geimpft oder genesen sind, keinen zusätzlichen negativen Testnachweis.

– Für ehrenamtlich Tätige, die weder vollständig geimpft noch genesen sind und Kundenkontakt haben, gilt die 3G-Regelung

– Ausnahme Booster: Vollständig geimpfte Personen, die nachweisen können, dass sie zusätzlich entweder eine weitere Impfstoffdosis als Auffrischungsimpfung erhalten oder nach ihrer Immunisierung eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 überstanden haben, bedürfen keinen zusätzlichen, negativen Testnachweis

– Ausnahmen für Schülerinnen und Schüler: Schülerinnen und Schüler, die regelmäßig Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen und
noch nicht eingeschulte Kinder erhalten Zugang, selbst wenn diese weder vollständig geimpft oder genesen noch (außerhalb der Schultestung) getestet sind. Zudem erhalten minderjährige Schülerinnen und Schüler, die regelmäßig Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen,
zur eigenen Ausübung sportlicher Aktivitäten Zugang, auch wenn diese 14 Jahre oder älter sind. Dies kann unter Vorlage eines aktuellen (deutschen) Schülerausweises oder eines vergleichbaren Dokumentes erfolgen.

Kurz für die Standaufsichten, Kassierer, Schützenmeister, Trainer gilt:

– Ehrenamtlich Tätige unterliegen der 3G Regel

Kurz für die Schützen gibt es 2 Festlegungen:

– Schützen die nicht mehr in die Schule gehen: 2G+ (Test oder Boosterimpfung)
– Schützen die noch in die Schule gehen: Schülerausweis

Somit brauchen die meisten Schützen zur Teilnahme an der Gaumeisterschaft einen Test oder gelten als Geboostert.

Damit die Veranstaltenden Vereine der GM nicht zusätzliches Personal für Tests vorm Schützenhaus benötigen, sollten alle Schützen die einen Test brauchen, diesen an einer offiziellen Teststation machen und dann das Testergebnis mitbringen.
Ansonsten beim Veranstalter nachfragen, ob er die Tests unter Aufsicht machen würde.
Der Test ist dann vom Schützen mitzubringen und wird nicht vom Veranstalter oder Gau gestellt.

Gut Schuß

Max Weinhart